Die große Wirkung einer kleinen Hilfe. Das Katholische Bildungswerk, der Weltladen Hollabrunn und World Vision Österreich laden am Donnerstag, dem 12. Oktober, zu einer Vorführung des Films herzlich „Dukale´s Dream" mit Hugh Jackman (70 Minuten, Englisch mit deutschen Untertiteln).

Erstellt am 09. Oktober 2017 (15:09)
dukalesdream.com

Der Eintritt ist frei. Beginn im Hollabrunner Pfarrzentrum St. Ulrich ist um 19 Uhr. Spenden gehen an die Kinderhilfsorganisation World Vision, die Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Nothilfe leistet. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Unterstützung von Kindern, Familien und ihrem Umfeld bei der Überwindung von Armut, Hunger und Ungerechtigkeit.

„Dukale’s Dream“ ist ein inspirierender Dokumentationsfilm über die lebensverändernde Freundschaft von Hugh Jackman mit dem äthiopischen Kaffebauern Dukale. Der Star-Schauspieler und Botschafter von World Vision Australia und seine Frau Deborra-Lee Furness werden vom Filmteam nach Äthiopien begleitet.

Projektreise zu den Kaffeebauern in Uganda

Dort treffen sie Dukale und dessen Familie, der wie viele weitere Farmer in der Region mit den schwierigen Gegebenheiten kämpft. World Vision half ihm mit dem Bau einer Methangas-Anlage, mit der Energie aus Kuhmist gewonnen wird. Darum hat Dukale jetzt mehr Zeit, um Kaffee anzubauen, seine Frau muss nicht mehr Holz suchen gehen und die Kinder können dank Strom jetzt auch lernen, wenn es draußen dunkel ist.

Romana Haftner vom Weltladen Hollabrunn berichtet außerdem von ihrer Projektreise zu den Kaffeebauern in Uganda und veranschaulicht, wie wichtig der faire Handel für diese Bauen ist.

Als großer Unterstützer von fairem Handel erzählte Hugh Jackman übrigens am Klimagipfel der Vereinten Nationen 2009 die Geschichte von Dukale. 2011 gründete er  "Laughing Man Coffee & Tea". Mit dem Geschäft hilft er Fair-Trade-Produzenten auf der ganzen Welt.