Nach zehn Jahren neue Chance für die Innenstadt. Fast genau zehn Jahre ist es her, dass Reinhold Frasl die beiden Stenzl-Häuser in der Hollabrunner Sparkassegasse erworben hat. Die Hoffnungen der Stadtregierung waren damals groß, dass der EKZ-Planer die Innenstadt mit einem Einkaufszentrum belebt.

Von Christoph Reiterer. Erstellt am 23. Januar 2019 (05:58)
Franz Enzmann
Reinhold Frasl verkauft die beiden Stenzl-Häuser in der Hollabrunner Fußgängerzone. Foto: Franz Enzmann

Die Parkcenter-Hollabrunn-Gesellschaft von Frasl ist aber mittlerweile Geschichte und das Areal steht wieder zum Verkauf. „Wir haben Kenntnis, sind als Behörde und Nachbar involviert und sind interessiert“, so Liegenschaftsstadtrat Günter Schnözinger (VP).


Mehr dazu

Umfrage beendet

  • Was soll aus den beiden Stenzl-Häusern werden?