SPÖ-Gemeinderat Tauschitz zieht sich unerwartet zurück. In Retz braucht die VP-Abspaltung „Wir für Retz“, wie am Sonntag bekannt wurde, nach dem Rücktritt von Günther Hofer einen neuen Häuptling. Praktisch gleichzeitig verlor auch die Hollabrunner SPÖ einen engagierten Mitstreiter.

Von Christoph Reiterer. Erstellt am 05. Juni 2019 (06:02)
SPÖ
Peter Tauschitz

Bei Gemeinderat Peter Tauschitz dürften es allerdings interne Auffassungsunterschiede gewesen sein, warum sich der 36-Jährige aus Breitenwaida dazu entschloss, sich wieder aus der Gemeindepolitik zurückzuziehen. Dienstagfrüh präsentierte die Stadt-SPÖ mit Helmut Lehner einen alten Bekannten als Nachfolger.


Mehr dazu