Hollabrunner Fleischerei versorgt das Rotkreuz-Team. Rotkreuz-Bezirksstelle Hollabrunn dankt für die Unterstützung aus dem Hause Hofmann.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. März 2020 (14:34)
Mehrmals die Woche erhält die Rotkreuz-Bezirksstelle Hollabrunn Mittagessen von der Fleischerei Hofmann.
privat

Wenn die Coronakrise etwas Gutes an sich hat, dann ist es wohl der gelebte Zusammenhalt. Ein Beispiel dafür: Die Rotkreuz-Bezirksstelle Hollabrunn wird derzeit mehrmals pro Woche von der Fleischerei Hofmann mit Mittagsmenüs versorgt.  

„Gemeinsam schaffen wir das“, lautet das Motto in der Bezirkshauptstadt. „Das ist unser Beitrag dazu“, erklärt Thomas Hofmann. Das Team rund um Bezirksstellengeschäftsführer Günther Wiehart dankt recht herzlich.