Hollabrunner ÖVP präsentiert ihr Team. Die Hollabrunner ÖVP hat nun ihre Liste für die Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 präsentiert, die im Gemeindevorstand einstimmig beschlossen wurde. Credo der Stadt-Schwarzen, die von Bürgermeister Alfred Babinsky und Vizebürgermeister Kornelius Schneider angeführt werden: "Frischer Schwung und bewährte Kontinuität".

Von Christoph Reiterer. Erstellt am 13. Dezember 2019 (13:14)
Frischer Schwung auf der Kandidatenliste der Volkspartei: Franz Brandl, Alfred Babinsky, Alexander Rausch, Sebastian Zahlbruckner, Bernhard Fürnkranz (hinten, v.l.) sowie (Mitte) Patric Scheuer, Marlis Schmidt, Lukas Niedermayer und (vorne) Philipp Brabenetz, Verena Rapp, Carina Scheuer, Wolfgang Eser.
Fotostudio Buttinger

Auf den fix gesetzten Plätzen bis 18 befinden sich neben bewährten Kräften auch einige Newcomer wie der 31-jährige Lukas Johannes Niedermayer aus Aspersdorf als Vertreter der Landwirtschaft (Platz 3), JVP-Mann Patric Scheuer (8) oder Johannes Potschka (10) vom Seniorenbund. Ab Listenplatz 19 entscheidet die Zahl der Vorzugsstimmen über den Einzug in den Gemeinderat - sofern die ÖVP mehr als 18 Mandate erreicht. Bei einem aktuellen Stand von 23 Gemeinderäten ist damit zu rechnen. 

Von den amtierenden Mandataren nicht mehr auf der Liste zu finden: Lehrerin Doris Graf, Dietersdorfs Gabriele Kyncl, Maschinenring-Chef Markus Mihle, Unternehmer Jürgen Recher und Jugendgemeinderätin Tanja Winterer.

Bekannte Namen, die dabei sind: Hollabrunns heuer abgetretener Feuerwehrkommandant Christian Holzer und Johann Mareiner, der nach seinem Bruch mit der FPÖ nun also bei der ÖVP angeheuert hat.

„Ich bin stolz auf dieses engagierte Team, das eine gute Durchmischung aller Generationen und Berufsgruppen darstellt und auch eine ausgewogene Vertretung der Stadt und der umliegenden Dörfer gewährleistet“, betont Stadtchef Babinsky: „Gemeinsam treten wir mit Tatkraft und Herzblut an, damit was weitergeht in Hollabrunn.“

Die Kandidaten der Volkspartei Hollabrunn für die Gemeinderatswahl am 26. Jänner:

1. Alfred Babinsky, Jg. 1960, Hollabrunn

2. Kornelius Schneider, Jg. 1969, Hollabrunn

3. Lukas Johannes Niedermayer, Jg. 1988, Aspersdorf

4. Elisabeth Schüttengruber-Holly, Jg. 1967, Hollabrunn

5. Günter Schnötzinger, Jg. 1973, Raschala

6. Josef Keck, Jg. 1962, Sonnberg

7. Alexander Rausch, Jg. 1979, Sonnberg

8. Patric Scheuer, Jg. 1991, Hollabrunn

9. Thomas Bauer, Jg. 1966, Oberfellabrunn

10. Johannes Potschka, Jg. 1949, Hollabrunn

11. Gerald Gerstorfer, Jg. 1970, Breitenwaida

12. Herbert Taglieber, Jg. 1963, Altenmarkt im Thale

13. Karl Riedmayer, Jg. 1954, Aspersdorf

14. Claudia Mühlbach, Jg. 1980, Hollabrunn

15. Michael Ernst, Jg. 1988, Hollabrunn

16. Isabella Gradl, Jg. 1970, Magersdorf

17. Christian Schrimpl, Jg. 1978, Hollabrunn

18. Marlis Schmidt, Jg. 1992, Hollabrunn

19. Josef Zeillner, Jg. 1964, Wieselsfeld

20. Christian Pass, Jg. 1966, Kleinstelzendorf

21. Johann Mareiner, Jg. 1970, Altenmarkt im Thale

22. Roman Satzinger, Jg. 1974, Oberfellabrunn

23. Sebastian Zahlbruckner, Jg. 1995, Aspersdorf

24. Andrea Fahrngruber, Jg. 1969, Hollabrunn

25. Wolfgang Eser, Jg. 1990, Hollabrunn

26. Philipp Brabenetz, Jg. 1991, Hollabrunn

27. Franz Brandl, Jg. 1986, Kleedorf

28. Bernhard Fürnkranz, Jg. 1988, Groß

29. Hannes Hammerschmid, Jg. 1973, Hollabrunn

30. Oliver Hauer, Jg. 1976, Suttenbrunn

31. Eva Tröthann, Jg. 1966, Hollabrunn

32. Johann Ernst, Jg. 1946, Hollabrunn

33. Christian Holzer, Jg. 1988, Magersdorf

34. Verena Rapp, Jg. 1996, Hollabrunn

35. Marco Ruby, Jg. 1993, Groß

36. Carina Scheuer, Jg. 1994, Oberfellabrunn

37. Andreas Hofbauer, Jg. 1989, Groß