Lauftreff-Team bereit für den "4KellergassenLauf". „Der 4KellergassenLauf am 26. September findet mit Sicherheit statt“, bekräftigt Sportstadtrat Kornelius Schneider. Für die Sicherheit der Teilnehmer und Besucher sei mit einem umfangreichen Covid-19-Konzept gesorgt.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 14. September 2021 (11:44)
New Image
Fotoclub Hollabrunn

So werden an den beiden Zugängen zum Veranstaltungsgelände am Mitterweg und in der Dechant Pfeiferstraße sowie noch einmal beim Eingang zum Sport- und Seminarhotel Kontrollpunkte zur Überprüfung der 3G-Regel eingerichtet. Der Zutritt in das Gebäude ist nur für die Startnummernausgabe sowie das Aufsuchen der Sanitärräume vorgesehen und nur mit FFP2-Maske zulässig. 

Im Inneren wird ein Einbahnsystem eingerichtet. Die Verköstigung der Läufer und Gäste sowie die Siegerehrung sind auf dem Freiplatz vor der HTL vorgesehen.

„Ansonsten läuft die Veranstaltung aber wie gewohnt ab - mit einem umfangreichen Servicepaket und einem prall befüllten Startersackerl inklusive Essensgutschein“, erläutert Lauftreff-Obfrau Eva Tröthann. Im Start-Ziel-Bereich befinden sich Sanitätsdienst, Gratis-Massage sowie diverse Infostände zu Fitness und Ernährung.

Warm-up mit Fitnesscoach Silvia Scott

Unmittelbar vor jedem einzelnen Bewerb ruft Fitnesstrainerin Silvia Scott zum gemeinsamen Warm-up auf, beim Start und auf der Strecke feuern Cheerleader-Gruppen des Union Tanzteams die Sportler kräftig an, unterwegs sorgen Labestationen für Stärkung und Erfrischung. Auf die Gewinner aller Bewerbe warten in allen Altersklassen eigens kreierte Kellerkatzentrophäen.

Auf dem Programm dieses Sport-Spektakels stehen der klassische 10-km-Bewerb, der durch vier Hollabrunner Kellergassen und den angrenzenden hügeligen Naturraum führt, je eine verkürzte 5-km-Runde für Läufer sowie Nordic und Smovey Walker, ein Jugendbewerb über 3 km sowie zwei altersgerecht gegliederte Kinderläufe über 600 m und 1.200 m. 

Voranmeldungen sind noch bis 22. September auf www.4kellergassenlauf.at möglich.