Jubiläumsfeier in Haugsdorfer Schule. Die Volksschule in Haugsdorf feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit lustigen Auftritten der Kinder und dann gemütlich im Schulgarten.

Von Franz Enzmann. Erstellt am 02. Juli 2019 (11:50)

Das Schulfest in der Aula der Bildungsstätte stand unter dem Motto „40 Jahre Volksschule“. Direktorin Roswitha Zlabinger freute sich über das Kommen von Pater Placidus Leeb, Bürgermeister Andreas Sedlmayer und den Gemeindemandataren. Auch die früheren Schulleiterinnen Gertrude Gutwillinger und Marianne Trunk nahmen teil.

Das Spielstück „Die verlorene Torte“ führte durch die Programmpunkte der einzelnen Klassen. Während die Detektive versuchten, den Fall zu lösen, wurde getanzt, musiziert und mit einem Sketch das Publikum unterhalten. Für die Kinder gab es nach den Auftritten eine Zaubershow im Turnsaal, während sich die Ehrengäste und Eltern im Schulgarten vom Elternverein verköstigen ließen.