Aus Tiefschlägen Lehren ziehen. Bernd Dangl über den Schlusspfiff in den Fußball-Ligen.

Von Bernd Dangl. Erstellt am 11. Juni 2014 (07:44)

Heiß ging's am Wochenende im Fußball-Unterhaus zur Sache. Und das nicht nur aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen. Was gibt‘s Spannenderes als eine letzte Runde, in der noch Titelentscheidungen am Programm stehen?

Für den Bezirk gab es dabei ein Happy End und ein sportliches Desaster. Während Traditionsverein Ziersdorf gleich in der ersten Saison nach dem tiefen Fall in die 2. Klasse Schmidatal den Turnaround schaffte und wieder in die 1. Klasse zurückkehrt, waren die Nappersdorfer in der 2. Klasse Pulkautal am Boden zerstört.

Von der vierten Runde an thronten sie an der Tabellenspitze, ehe sie in der letzten Runde von Fallbach zu Fall gebracht wurden und Unterstinkenbrunn vorbeiziehen lassen mussten. Ein solch deprimierendes Erlebnis hatten zwei Etagen höher die Guntersdorfer bereits hinter sich gebracht, als sie in der vorletzten Runde bei Absteiger Heidenreichstein aus dem Meisterrennen stolperten.

Dennoch kann bei den diesmal knapp Gescheiterten bald wieder die Freude überwiegen. Und zwar dann, wenn sie aus den aktuellen Tiefschlägen ihre Lehren ziehen und daraus gestärkt in die Zukunft gehen.