Bereit für den nächsten Schritt. Über den SK Wullersdorf.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 07. April 2021 (00:43)

Seit dem Sommer 2018 spielt der SK Wullersdorf in der Gebietsliga und konnte sich dort auf Anhieb etablieren. Platz acht im Premierenjahr und danach zweimal mittendrin im Titelkampf. Sowohl in der abgebrochenen Vorsaison als auch der laufenden – vom erneuten Abbruch bedrohten – Spielzeit. Da muss man keine fußballerischen Diagnosefähigkeiten haben, um zu konstatieren, dass der SKW nun endgültig bereit für den nächsten Schritt ist.

Nicht nur sportlich, sondern auch abseits des grünen Rasens: Das Vereinsumfeld ist professionell, die Infrastruktur top und die Nachwuchsarbeit ambitioniert. Was besonders auffällt: das Bekenntnis der Verantwortlichen zu mehr Regionalität. Vielleicht ist das auch ein kleiner Hinweis, dass man sich dabei den Platzhirsch SC Retz zum Vorbild nimmt.

Der Weg dorthin ist zwar noch weit, aber die Wullersdorfer haben mit ihrer Arbeit in den letzten Jahren die ersten Schritte gemacht, dass ein Meisterschaftsduell mit den Grün-Weißen in ferner Zukunft nicht komplett unrealistisch ist.