HLW-Kunstwerke in Galerie "Trashart". Im vergangenen Sommersemester war der aus dem Waldviertel stammende Künstler Uwe Tisch in der HLW Hollabrunn eingeladen, um gemeinsam mit den Kreativschülern das Thema "Veränderung" zu bearbeiten.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 09. November 2019 (19:14)
privat
Die jungen Künstlerinnen Lena Leitgeb, Eva-Sarah Berecz, Jennifer Masch, Chiara Plat, Hannah Ullram und Johanna Böck mit Kreativlehrer Werner Prokop und Direktor Leopold Mayer in der Galerie Trashart.

Unterstützt von Kreativlehrer Werner Prokop entstanden Malereien, Zeichnungen, Texte und ein Kurzvideo. Nun ergab sich eine tolle Gelegenheit, die Kunstwerke zu präsentieren.

"Spannend war die Zusammenarbeit einiger Schüler aus den nunmehr fünften und vierten Jahrgängen der Vertiefung Kreativwerkstatt.", berichtet Prokop. 

Ausstellung an den Tagen der offenen Tür

Nachdem der Kurzfilm "#werdeDUselbst" bereits im Frühjahr den Kreativwettbewerb des NÖ Kulturforums gewonnen hatte, ergab sich nun die einmalige Gelegenheit, in der Wiener Galerie "Trashart" im 18. Bezirk den Film gemeinsam mit den anderen sehenswerten und sehr kritischen Werken zu zeigen. Sie behandelten unter anderem die Umweltproblematik und den Themenbereich "Feminismus und Sexismus". 

Galerist DD Rauter lobte die Kreativität der Jugendlichen und freute sich, den Künstlern von morgen eine Präsentationsfläche bieten zu können! Auch HLW-Direktor Leopold Mayer ließ es sich nicht nehmen, die Werke vor Ort zu bestaunen.

Die Ausstellung wird an den Tagen der offenen Tür der HLW am 29. November (13 bis 17 Uhr) und am 30. November (9 bis 12 Uhr) im Eventzug vor der Schule zu bestaunen sein.