Kulturmü'µ Hollabrunn als Sprungbrett für Jungmusiker. Musikschuldirektor Martin Haslinger fädelte eine Kooperation mit dem Vienna Music Institute ein.

Von Belinda Krottendorfer. Erstellt am 20. Januar 2020 (09:18)

Die ungarische Band "Simple Mindset" sowie das Duo Fred Eisler und Shadi Fallah, alles Musiker vom Vienna Music Institute, traten in der Kulturmü'µ Hollabrunn auf. 

Der Abend wurde durch den Gitarristen und VMI-Dozenten Fred Eisler eröffnet, der gemeinsam mit Sängerin und Gitarristin Shadi Fallah Jazz-Songs präsentierte. „Simple Mindset“ gab anschließend Hardrock zum Besten.

„Der Kontakt zur Kulturmü´µ ist über den Hollabrunner Musikschuldirektor Martin Haslinger entstanden, den ich gut kenne“, verriet Fred Eisler. Es sei eine längerfristige Kooperation des VMI mit der Kulturmü´µ geplant, bei der jedes Jahr Musiker der Musikhochschule in Hollabrunn auftreten sollen. „Wir möchten ihnen erste Live-Auftritte ermöglichen, da es junge Künstler eh schwer haben“, erklärt Obmann Klaus Motschka.