Neue Stellplätze: Campen bei Amethyst Welt bald möglich

Erstellt am 07. Mai 2022 | 05:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8344157_hol18_mais_parkplatz_amethystwelt.jpg
Am Parkplatz der Amethyst Welt am Maissauer Berg können künftig auch Wohnmobile Station machen.
Foto: Günter Rapp
Gemeinderat Maissau beschloss Errichtung moderner Stellplätze für Wohnmobile – mit EU-Förderung.
Werbung

Vier Stellplätze für Wohnmobile werden jetzt am Parkplatz bei der Amethyst Welt errichtet. Der Maissauer Gemeinderat hat eben grünes Licht für die Errichtung gegeben. Vor allem auch deshalb, weil für dieses Projekt eine Leader-Förderung in Höhe von 50 Prozent der Kosten möglich ist.

Vor allem in den beiden vergangenen Jahren sei immer wieder der Wunsch nach Stellplätzen für Wohnmobile laut geworden, weil viele Urlauber mit dem eigenen „rollenden Hotel“ unterwegs sind. Der Parkplatz der Amethyst Welt hat sich als idealer Standort erwiesen. Neben einer entsprechenden Befestigung des Untergrundes sind Zuleitungen für Wasser, Abwasser und Strom erforderlich. Auch Zapfsäulen für die Anschlüsse müssen geschaffen werden.

Folgende Vergaben sind erfolgt: Elektroarbeiten Wiesböck, Maissau (11.090 Euro), Grabungsarbeiten Held & Francke (6.714 Euro), Asphaltierungsarbeiten Held & Francke (9.473 Euro), Zapfsäulen Firma RWT (9.806 Euro). Die Stellplatzgebühr wurde vom Gemeinderat mit 6 Euro pro Tag festgesetzt, zuzüglich der Strom- und Wasserkosten.

Werbung