Immer im Einsatz für die Schüler: Michaela Zellhofer geht in Pension

Erstellt am 29. Juni 2022 | 10:56
Lesezeit: 2 Min
New Image
Sie verabschiedeten die ehemalige Direktiron Michaela Zellhofer (4.v.l.) in den Ruhestand: Schulleiterin Regina Pfeifer, Altbürgermeister Johann Gartner, Bürgermeister Hermann Fischer, Karin Hnuta, Ernst Raab, Pfarrer Andreas Kalita, Birgit Sommer, Anton Ehrentraud, Schulqualitätsmanagerin Verena Maschek, Hanna Ries und Heidi Murko.
Foto: MS Ziersdorf
Schüler, Kollegen, ehemalige Kollegen und Wegbegleiter verabschiedeten ihre ehemalige Direktorin Michaela Zellhofer, die 15 Jahre lang die Medienmittelschule in Ziersdorf leitete, in den Ruhestand. Ihre Nachfolge trat Regina Pfeifer an.
Werbung

Michaela Zellhofer leitete von 2006 bis 2021 die Medienmittelschule in Ziersdorf – nach einem Sabbatical-Jahr wurde sie nun von ihrer Schule in den Ruhestand verabschiedet.

Zellhofer, die vor ihren Wechseln nach Ziersdorf in der damaligen Hauptschule Ravelsbach als Lehrerin tätig war, war berührt, von den lobenden Worten, die die Festgäste für und über sie vorbereitet hatten. Schulqualitatsmanagerin Verena Maschek war ebenso gern zur Verabschiedung gekommen, wie Pfarrer Andreas Kalita, Bürgermeister Hermann Fischer, Schulausschussobmann Anton Ehrentraud, Altbürgermeister Hans Gartner, Elternvereinsobfrau Birgit Sommer sowie Schulleiter aus dem Schmidatal und ehemalige Kollegen.

New Image
Kollegen sowie ehemalige Kollegen und die Schulwarte freuten sich über ein Erinnerungsfoto mit der ehemaligen Schulleiterin Michaela Zellhofer, die nun ihren Ruhestand antritt.
Foto: MS Ziersdorf

In den Reden wurden viele lobenswerte Aktivitäten und Initiativen von Michaela Zellhofer hervorgehoben – die sprachlichen Schwerpunkte, das Schülerlogo, die Schulhymne, die Erlangung der Auszeichnung UNESCO-Schule und vieles mehr. Abgerundet wurde die Feier durch Schülerbeiträge und Lieder, die vom Kollegium vorgetragen wurden.

„Wir bedanken uns bei Frau Direktor Zellhofer für ihre langjährige Tätigkeit zum Wohle unserer Schüler und wünschen ihr alles Gute für den verdienten Ruhestand“, sagt ihre Nachfolgerin Regina Pfeifer.

Werbung