Neue Personalchefin im Klinikum Hollabrunn. Michaela Bauer überzeugte mit Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft.

Von Sandra Frank. Erstellt am 19. Juli 2019 (13:01)
LK Hollabrunn
Michaela Bauer ist die neue Leiterin der Personalstelle im Landesklinikum Hollabrunn.

Das Landesklinikum Hollabrunn hat mit Michaela Bauer eine neue Leiterin der Personalstelle. Sie war war zehn Jahre lang in der Privatwirtschaft tätig, ehe sie ihr beruflicher Weg im April 2001 ins Hollabrunner Spital führte. Im Hearing hatte sie sich nun gegen die anderen Bewerber als Bestqualifizierte durchgesetzt.

Bereits in den Jahren 2002 und 2003 leitete Bauer als Karenzvertretung die Personalstelle und wurde danach zur stellvertretenden Leiterin befördert. Als das Klinikum 2005 von der Stadtgemeinde in die Rechtsträgerschaft des Landes NÖ überging, habe sie sich ebenfalls verdient gemacht, wie es in einer Aussendung des Krankenhauses heißt: „Ihre Tätigkeit ist stets von wertschätzender Kommunikation und von ihrer Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und -bildung geprägt.“  

„Frau Bauer hat in den vergangenen Jahren dank ihres hohen Maßes an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft bewiesen, dass sie bestens für die Leitung der Personalstelle qualifiziert ist“, sagt die kaufmännische Direktorin des Klinikums, Margit Pröglhöf.