Ein Schultag im Zeichen von Grün-Weiß. 20 Schüler der Hollabrunner Mittelschule durften einen Tag mit dem Rekordmeister SK Rapid Wien verbringen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. September 2019 (09:18)

Mehr als 20 Zweitklässler der Mittelschule Hollabrunn durften bei der Klassenaktion des SK Rapid Wien einen Schultag beim Rekordmeister verbringen. Im Allianz-Stadion in Hütteldorf erlebten die Kids mit ihren Lehrern Johannes Zechmeister und Werner Althammer einen spannenden Vormittag mit einer Führung durchs Rapid-Museum und einen Stadionrundgang, der zu den VIP-Räumen, Logen, zum Pressekonferenzraum, in den Spielertunnel, in die Spielerkabinen und natürlich auf den Rasen führte. 

Am Trainingsareal folgte ein Torwandschießen samt Ballgeschwindigkeitsmessung und Abschlussmatch. Beschenkt mit einem Goodie-Bag für jeden Schüler ging’s dann wieder heim nach Hollabrunn.