Ex-Frau verprügelt: Vier Jahre Haft für Beschuldigten. Der Prozess gegen einen 32 Jahre alten Mann, der seine Ex-Ehefrau im November 2018 im Bezirk Hollabrunn geschlagen, getreten und mit einem Stanley-Messer verletzt haben soll, hat am Dienstagnachmittag in Korneuburg mit einem Schuldspruch geendet.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 09. April 2019 (18:07)
NÖN

Die acht Geschworenen befinden den bislang unbescholtene Tischler nach einer zweistündigen Beratungszeit der absichtlich schweren Körperverletzung und gefährlichen Drohung für schuldig. Über den 32-Jährigen wird eine vierjährige Gefängnisstrafe verhängt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig – die Staatsanwältin gibt keine Erklärung ab.

NÖN.at berichtet aktuell für euch!

Mehr zum Prozess: