Zu Besuch bei Hollabrunns Altpfarrer. Stadtrat Wolfgang Scharinger und Bestatter Josef Goll reisten in die Bucklige Welt, um die neue Wirkungsstätte von Franz Pfeifer, dem früheren Pfarrer von Hollabrunn, mit ihm zu erkunden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Juli 2020 (16:05)

Wolfgang Scharinger, der als Stadtrat für die städtischen Friedhöfe und die Bestattung zuständig ist, machte sich auf den Weg nach Hochwolkersdorf (Bezirk Neunkirchen), um dort gemeinsam mit Josef Goll, dem Geschäftsführer der Hollabrunner Bestattung, den ehemaligen Pfarrer der Bezirkshauptstadt zu besuchen. 

Franz Pfeifer hieß die beiden in seinem neuen Wirkungsbereich - Hochwolkersdorf und Schwarzenbach - in der Buckligen Welt willkommen. Der Geistliche zeigte seinen Hollabrunner Freunden Kirchen und Pfarrhöfe sowie die dazugehörigen Friedhöfe. "Beim Kirchenwirt haben wir dann Erfahrungen über die Friedhofsverwaltung ausgetauscht", erzählt Scharinger. 

Pfeifer genoss den Besuch aus seiner alten Pfarre und bat die beiden, den Hollabrunnern Grüße auszurichten.