Pkw-Lenkerin kam ins Schleudern: Einsatz auf Bahngleis. Eine Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern, das auf der Eisenbahnkreuzung zwischen Retz und Oberretzbach zum Stillstand kam.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 01. August 2019 (09:49)
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Retz

Die FF Retz wurde Mittwochnachmittag, 31. Juli, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Gemeinsam mit der Feuerwehr Unternalb rückten die Kameraden zum Unfallort im Bereich der Eisenbahnkreuzung zwischen Retz und Oberretzbach aus. 

Eine Lenkerin war mit ihrem Fahrzug auf der B 35 ins Schleudern geraten, der Pkw überschlug sich und blieb seitlich auf den Bahngleisen liegen. 

Die Feuerwehrmänner stabilisierten das Auto. Nach Absprache mit dem Roten Kreuz schnitten die Kameraden das Dach auf, um eine schonende Rettung der Lenkerin durchzuführen. 

Das Unfallfahrzeuge wurde mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs aufgeladen und vom Einsatzort weggebracht. Für die Dauer des Einsatzes regelte die Polizei den Verkehr auf der B 35.