Retzer Firmen wachsen Hand in Hand. Schöner Aufschwung für die Wirtschaft der Weinstadt Retz!

Von Karin Widhalm. Erstellt am 22. Februar 2017 (06:14)
Karin Widhalm
Friedrich Walzer (Baufirma) und Roman Langer (Weinkellerei) haben einen Weg gefunden, um ihre Ziele zur Erweiterung ihrer beiden Firmen umsetzen zu können. Das Walzer-Areal spielt eine Schlüsselrolle. Foto: Widhalm

Die Chefs der Weinkellerei Langer und des Bauunternehmens Walzer machen jetzt Nägel mit Köpfen, erweitern ihre Betriebe und Optimieren die Abläufe. Langer übernimmt das Walzer-Areal, während Walzer im Raum Stockerau-Korneuburg einen zweiten Standort aufbaut.

Damit könne auch die Belastung der Anrainer in der Stadt – besonders in der Lesezeit - gemindert werden, ist Roman Langer erleichtert. Walzer wird Ziegelfertigteile und Betonelemente künftig am Zweitstandort herstellen. Der Retzer Standort und alle Mitarbeiter bleiben erhalten.

Noch mehr über die Pläne der Unternehmen und warum dieses Projekt quasi in letzter Minute zustande kam, lest Ihr in Eurer Hollabrunner NÖN sowie im ePaper!