S 3-Baustelle: Lkw kippte um. Schwerfahrzeug rutschte in unbefestigtes Bankett. Der Lenker wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Juni 2019 (12:17)
FF Hollabrunn

Auf der Baustelle der zukünftigen S 3 in Richtung Guntersdorf ereignete sich am Freitagmorgen, gegen 5.35 Uhr, ein Arbeitsunfall. Ein 23-jähriger Lkw-Lenker war unterwegs, um Schotter zu liefern. Auf der vom nächtlichen Regen aufgeweichten Fahrbahn rutschte das Schwerfahrzeug nach rechts auf das unbefestigte Bankett und kippte um. Der junge Mann wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Am Lkw entstand leichter Sachschaden.

Die FF Hollabrunn rückte mit vier Fahrzeugen und elf Mitgliedern aus. Einsatzleiter Markus Pfeifer konnte bezüglich einer notwendigen Menschenrettung rasch Entwarnung geben, da der Lenker bereits aus seinem Lkw befreit war.