Firmlinge sammelten für die Team Österreich Tafel. Seit mehreren Jahren bietet die Rotkreuz-Bezirksstelle Hollabrunn im Studentenheim eine Lebensmittelausgabe der "Team Österreich Tafel" an. Traditionell wurde diese heuer einmal mehr von den Firmgruppen der Pfarre Hollabrunn unterstützt.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 11. Juni 2021 (12:02)

Jeden Samstag verteilt das Gesundheits- und Sozialdienste-Team des Roten Kreuzes verschiedene Lebensmittel und Hygieneartikel an einkommensschwache Menschen aus der Region. Nun standen wieder die Firmlinge der Pfarre Hollabrunn bei Lebensmittelgeschäften - wie Interspar und Hofer -, um Waren für die Tafel zu sammeln.

Die Kunden wurden gebeten, beim Einkauf das eine oder andere Produkt für die „Tafel“ mitzunehmen und zu spenden. So kamen nicht weniger als 1.300 Kilogramm an Waren zusammen, die Rotkreuz-Fachbereichsleiterin Gabriele Schönauer freudig entgegennahm. 

Der Rotkreuz-Stützpunkt in Hollabrunn ist unter 059144/57004 von 8 bis 12 Uhr erreichbar und steht für Fragen zur Aktion zur Verfügung.