Rotkreuz-Team steigert den Ferienspaß. Das Rote Kreuz Hollabrunn bot in den vergangenen drei Wochen eine Kinderferienbetreuung an.

Erstellt am 09. August 2018 (08:35)
NÖN.at, RK

Die Stadtgemeinde Hollabrunn stellte dafür den Kindergarten Brunnthalgasse kostenlos zur Verfügung. Für Kinder im Alter von 3 bis 11 Jahren wurde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Ausflüge zum Roten Kreuz und in den Wasserpark wurden genauso angeboten, wie Bewegungsspiele, musikalische und künstlerische Programmpunkte oder Wasserschlachten. Christoph Hinterberger, stellvertretender Rotkreuz-Bezirksstellenleiter in Hollabrunn, besuchte die Kinder beim Basteln und Pizzabacken.

Teamleiterin Manuela Halbemer und ihre Kolleginnen werden künftig nicht nur in den Sommerferien, sondern auch in den Weihnachts-, Oster- und Semesterferien eine Tagesbetreuung anbieten. „Das Rote Kreuz möchte mit diesem Angebot die Familien unterstützen“, betont Bezirksstellengeschäftsführer Günther Wiehart.