Schmierereien am Hollabrunner Bahnhof.

Erstellt am 23. November 2018 (11:56)

„Alles was wir brauchen ist Gras.“ Dieser Schriftzug – in englischer Sprache - ziert seit Donnerstag den Durchgang am Hollabrunner Bahnhof. Auch weitere Schmierereien verunzieren das Areal, unter anderem die Codierung „1312“ für die Parole A.C.A.B. („All cops are bastards“). 

Eine Pendlerin wies die ÖBB auf die Sachbeschädigung hin. Mittlerweile ist eine Anzeige bei der Hollabrunner Polizei eingegangen.