Coronakrise: HTL Hollabrunn ist „teamfähig“. Mithilfe von „Microsoft Teams“ und anderen E-Learning-Tools hat die größte Schule des Weinviertels ihren Betrieb erfolgreich auf „Distance Learning“ umgestellt.

Erstellt am 30. März 2020 (08:50)
Erfolgreiche Umstellung auf "Distance Learning" an der HTL Hollabrunn
Usercontent, HTL Hollabrunn

Gemäß der Anordnung der Bundesregierung stand auch die HTL Hollabrunn vor kurzem vor der großen Herausforderung, mit sehr kurzer Vorlaufzeit ihre Lehr- und Lernstrukturen ins „Homeoffice“ zu verlagern. Aus heutiger Sicht kann festgehalten werden: Die Umstellung ist dank der engagierten Mithilfe vieler Akteure geglückt.

Über das Programm „Microsoft Teams“ wurden alle Klassen und Unterrichtsgegenstände in nahezu 1000 Teams angelegt. Die Schüler/innen sind diesen Gruppen zugeordnet und erhalten auf diesem Wege täglich Arbeitsaufträge aus ihren gewohnten Unterrichtsgegenständen. Die Methodenvielfalt ist groß – Berechnungen, Referate, Texte, Videos, Quizze fordern und fördern die Selbstständigkeit der Jugendlichen. Im Rahmen von Online-Besprechungen wird der direkte Kontakt zwischen Lehrer/inne/n und Schüler/inne/n gesucht, wobei nicht nur Videobilder und Stimmen der Teilnehmer/innen übertragen, sondern auch die Bildschirme der PCs oder Tablets geteilt werden können. Die Online-Phase inkludiert übrigens nicht nur die allgemeinbildenden und technischen Theoriegegenstände. Es finden auch Workouts für die körperliche Fitness sowie Labor- und Werkstättenunterricht statt.

Auch für die Lehrkräfte ist es eine herausfordernde Zeit, gilt es doch, die digitalen Hilfsmittel nicht nur unterstützend, sondern ausschließlich zur Gestaltung des Unterrichts einzusetzen. Die Distance-Learning-Phase wird seitens der HTL Hollabrunn allerdings als Möglichkeit gesehen, Lehrinhalte nachhaltig zu erklären und zu festigen, aber auch die digitale Kompetenz und das selbstständige Arbeiten zu schulen. Dass der Slogan „Corona-Ferien“ jedenfalls nicht zutrifft, zeigt die Präsenz der Schüler/innen: Diese beträgt wie im regulären Unterricht nahezu 100%.

- Artikel von HTL-HL - Artikel von HTL-HL