Auto krachte in Gegenverkehr: Ein Verletzter. In Goggendorf (Gemeinde Sitzendorf, Bezirk Hollabrunn) kam es am Dienstagnachmittag zu einem Frontalcrash zweier Autos, bei dem es einen Verletzten gab.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 27. Mai 2020 (08:41)

Ein Lenker aus Fahrtrichtung Goggendorf kam in den Gegenverkehr und krachte in ein von Sitzendorf kommendes Fahrzeug. Ein nachkommender Lenker alarmierte die Einsatzkräfte über den Feuerwehrnotruf.

Die Florianis begannen mit der Absicherung der Unfallstelle und der Versorgung der verletzten Person. Man richtete eine örtliche Umleitung ein, da beide Fahrzeuge die Fahrbahn blockierten. 

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und dem Abtransport des verletzten Fahrzeuglenkers durch das Rote Kreuz Ziersdorf bargen die Feuerwehrkräfte die Fahrzeuge. Der zweite Pkw-Lenker blieb beim Verkehrsunfall unverletzt.

Da die Fahrbahn von den auslaufenden Betriebsmitteln verschmutzt war, reinigten die Einsatzkräfte diese. Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Goggendorf und Sitzendorf, die Polizei Ziersdorf sowie die Rettung aus Ziersdorf.