Sitzendorf eröffnete die Eislaufsaison

Sportliche Abwechslung im Lockdown bietet der Eislaufplatz Sitzendorf an sieben Tagen in der Woche.

Erstellt am 02. Dezember 2021 | 04:48
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8242596_hol48_schm_eislaufplatz.jpg
Am Eröffnungstag dabei: Doris Wagner, Lukas und Julia Zöchmann, Florian und Barbara Hinteregger sowie Martin Reiter.
Foto: Franz Enzmann

In Anwesenheit von Bürgermeister Martin Reiter und Vize Florian Hinteregger öffnete die Kunsteisbahn am vergangenen Freitagnachmittag ihre Pforten. Die Mitarbeiter des Bauhofes hatten alle Vorbereitungsarbeiten erledigt. Es gilt die 2G-Regel.

„Wir danken den Bediensteten für ihre kompetente Arbeit und wünschen den Gästen viel Freude am Eis“, sagte Hinteregger, der seine vierjährige Tochter zu ersten Rutschversuchen aufs glatte Eis begleitete.

Geöffnet ist Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 13 bis 19 Uhr. In den Weihnachtsferien werden die Öffnungszeiten verlängert. Eistelefon: 02959-2203-21 (Tonbanddienst).