SPÖ stellte vor Schulen ihre Jugendkandidaten vor

Erstellt am 03. Juli 2022 | 15:04
Lesezeit: 2 Min
Die SPÖ nahm den Schulschluss zum Anlass, um vor den Hollabrunner Schulen ihre Jugendkandidaten zur kommenden Landtagswahl vorzustellen: Esma Öztürk aus Ziersdorf sowie David Rein aus Hollabrunn.
Werbung

Bezirksvorsitzender Stefan Hinterberger, Spitzenkandidat zur Landtagswahl der Sozialdemokraten aus dem Bezirk Hollabrunn, war ebenso dabei wie Bezirksfrauenvorsitzende Elke Stifter, Bezirksgeschäftsführer Patrick Eber sowie Anita Hausknecht aus Zellerndorf und Franz Fischer aus Nappersdorf. Mit Flyern wurde auf die Ferienkampagne der Jungen Generation und der SPÖ im Bezirk Hollabrunn aufmerksam gemacht und das persönliche Gespräch mit Schülern gesucht.

"Benötigt ein Jugendlicher Tipps rund um den Ferialjob, ein Praktikum oder zu einer beginnenden Lehre oder hat Fragen zum Nachzipf oder benötigt Unterstützung im privaten Bereich, dann sind die beiden Jugendkandidaten Öztürk und Rein gerne bereit, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen oder direkt an Experten weiterzuvermitteln", berichtet Hinterberger und freut sich über das Engagement: „Es ist nicht selbstverständlich, dass sich junge Menschen mit derartiger Vehemenz für andere Personen einsetzen."

Es mache richtig viel Freude, mit einem motivierten Team gemeinsam für die Menschen im Bezirk etwas weiterzubringen, so der SPÖ-Bezirkschef, die Aktion sei sehr positiv aufgenommen worden.

Werbung