Baum drohte in Watzelsdorf abzubrechen. Die Feuerwehr Retz rückte am Freitagnachmittag kurz nach 15 Uhr zu einem Technischen Einsatz nach Watzelsdorf aus.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 22. Juni 2020 (15:33)

Die Freiwillige Feuerwehr Watzelsdorf benötigte bei einem Sturmschadeneinsatz den Kran am Wechselladefahrzeug der Retzer Florianis.
Am Einsatzort in Watzelsdorf drohte ein Ast abzustürzen und dadurch das darunterliegende Mauerwerk und das Einfahrtstor zu beschädigen. Mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges sicherten die Feuerwehrkräfte den Ast; anschließend wurde er mit der Motorsäge abgeschnitten und während des Absenkens in kürzere Stücke geteilt.