Ausreißer "Benji" saß in Baumkrone fest. Die Freiwillige Feuerwehr Hollabrunn wurde am Mittwochmorgen zu einer Tierrettung alarmiert. Im Motorikpark in der Mühlgasse saß Kater "Benji" in einer Baumkrone fest.

Von Red. Hollabrunn. Erstellt am 21. Mai 2020 (11:59)

Unter Kommandant Markus Pfeifer rückten die FF-Mitglieder wenige Augenblicke nach der Alarmierung aus: mit dem Rüstlöschfahrzeug, der Drehleiter sowie dem Wechselladefahrzeug.

Kater "Benji" wurde, wie die Kameraden erfuhren, bereits seit dem Abend des Vortags von seinem Besitzer vermisst. In der Früh setzte dieser die Suche fort und fand den Vierbeiner schließlich im Motorikpark in einer Baumkrone sitzend. Mit einer tragbaren Leiter war er jedoch nicht erreichbar, weshalb FF-Chef Pfeifer den Einsatz der Drehleiter beschloss: "Nach der Positionierung unseres Hubrettungsgerätes konnte der kleine Ausreißer seinem Besitzer wohlauf übergeben werden."