Maissau trauert um Heinrich Gilly. Der Ehrenringträger der Stadtgemeinde Maissau und der Stadtmusik Maissau verstarb nach schwerer Krankheit im 82. Lebensjahr.

Von Günter Rapp. Erstellt am 29. März 2020 (13:49)
Jahrelang war Heinrich Gilly begeisterter Heurigenwirt. Am 26. März schloss er für immer seine Augen.
Günter Rapp

Er war Landwirt, Winzer und lange Jahre begeisterter Heurigenwirt: Am 26. März hat Heinrich Gilly seine Augen für immer geschlossen; im 82. Lebensjahr, nach einem erfüllten Leben und nach schwerer Krankheit. Der Verstorbene war Ehrenringträger der Stadtgemeinde Maissau und der Stadtmusik Maissau, deren Obmann Heinrich Gilly 20 Jahre lang - von 1973 bis 1993 - war. 

Auf der Parte steht es so treffend: „Immer und überall werden Spuren deines Lebens sein. Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle werden uns immer an dich erinnern.“

Aufgrund der derzeitigen Coronasituation wird vom Verstorbenen am Samstag, 4. April, um 14 Uhr am Friedhof in Maissau nur im engsten Familienkreis Abschied genommen.