Kinderbetreuung: Retzbach feierte sein Bauprojekt

Erstellt am 27. November 2022 | 05:30
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8532556_hol47_retzl_tagesbetreuungsstaette_retz.jpg
Claudia Müller, Doris Bayer, Julia Grünböck, Christiane Teschl-Hofmeister, Karl-Josef Weiss, Manfred Nigl, Christoph Österreicher, Reinhard Waller, Karoline Streithofer mit Kindergartenkindern.
Foto: Wolfgang Hanousek
Die Betreuungseinrichtung in Unterretzbach, die nun offiziell eröffnet ist, wurde nicht nur wegen Magic Valentino für zauberhaft befunden.
Werbung

Die neue Tagesbetreuungseinrichtung in Unterretzbach wurde am vergangenen Freitag in prominenter Runde feierlich eröffnet. Architekt Reinhard Litschauer stellte das Projekt vor und ging dabei auf die Aufgabenstellung und die Herausforderungen der Planung des Zubaus am Kindergartenareal ein.

Gemeinderat Reinhard Waller betonte die gute Zusammenarbeit mit den ansässigen Firmen – das Bauunternehmen Karasek als Teilgeneralunternehmer, Installationen Prey, welche während der Weihnachtsfeiertage die Heizungsanlage auf den neuesten Stand brachte, oder die Gartengestaltung Eder für den Rollrasen. „Allen anderen Firmen muss ebenfalls ein großes Lob ausgesprochen werden. Nicht vergessen werden soll das große Verständnis während der Bauphase für manche Einschränkung im laufenden Kindergartenbetrieb“, so Waller.

Musikpädagogin Claudia Müller und Kindergartenpädagogin Karoline Streithofer begleiteten ihre Schützlinge bei Liedern und Darbietungen zum Eröffnungsfest. Der Spaß und die Freude am Erlernten waren den Kindern, aber auch den Eltern und Gästen anzusehen. Mit Bürgermeister Manfred Nigl applaudierten Doris Bayer, Kindergarteninspektorin für Hollabrunn und Horn, Bezirkshauptmann Karl-Josef Weiss, Vizebürgermeister Alois Binder Vertreter der bauausführenden Firmen, Pater Egyd Tavel und Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Letztere gratulierte den Verantwortlichen zur gelungenen Umsetzung der Tagesbetreuungseinrichtung und übergab Leiterin Julia Grünböck, gruppenführende pädagogische Fachkraft, als Gastgeschenk ein nettes Futterhaus. Pater Egyd Tavel wünschte im Rahmen der Segnung des Hauses den Verantwortlichen und allen Kindern alles Gute. Für die musikalische Umrahmung sorgten Werner Pölz und Florian Hanousek. Beendet wurde der Festakt mit der Landeshymne.

Wer Retzbach kennt, der weiß, dass Feierlichkeiten stets mit Gastfreundschaft und Kulinarik verbunden werden. Dafür sorgte der Sonnenheurige der Familie Schleinzer-Hollweger mit einer hervorragenden Bewirtung. Und: Die Zaubershow für die Kinder mit Magic Valentino war ein voller Erfolg. Die Kinder waren fasziniert und manche schwärmten noch beim Heimgehen: „Es war supertoll!“

Werbung