Arbeiter stürzte von Gerüst: schwer verletzt. In Wullersdorf (Bezirk Hollabrunn) ist Donnerstagnachmittag ein Arbeiter nach Polizeiangaben von einem Gerüst gestürzt und schwer verletzt worden. Der 41-Jährige wurde ins UKH Wien-Meidling geflogen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 24. August 2018 (09:56)
Symbolbild
Richard Hayman/Shutterstock.com

Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich war der in Wien lebende ungarische Staatsbürger mit drei anderen Leiharbeitern auf einer Baustelle mit dem Abbau des Gerüstes beschäftigt. Mithilfe eines Lkw-Krans sollten Pfosten aus etwa fünf Metern Höhe gehoben werden. Dabei stürzte der 41-Jährige vom Gerüst.