Die Sohlen der Tänzer glühten bei der Sommernacht. Die Musikkapelle Zellerndorf lud zum Sommernachtsball. Das Publikum zeigte sich ebenso tanzfreudig, wie die Tanzpaare in ihren feschen Kostümen.

Von Franz Enzmann. Erstellt am 31. Juli 2019 (18:07)

Zum ersten Mal organisierte die Musikkapelle Zellerndorf unter der Leitung von Obmann Christian Falkinger und Kapellmeister Andreas Trauner einen Sommernachtsball im weitläufigen Schulgebäude.

Als Ehrengäste begrüßte der Obmann Landtagsabgeordneten Richard Hogl, Bürgermeister Markus Baier und Schuldirektor Willi Ostap. Sechs Tanzpaare begeisterten mit ihren Kostümen und flotten Einlagen aus den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts die vielen Besucher. Das tanzfreudige Publikum vergnügte sich zu den Klängen der „Round-Midnight-Band“.

Es gab eine süße Damenspende, eine Mitternachtseinlage und bei sommerlichen Temperaturen im Campushof eine Cocktail- und Weinbar.