Konzerthaus Weinviertel bis 2020 gefördert. In der vergangenen Sitzung der NÖ Landesregierung wurde Erfreuliches für das Konzerthaus Weinviertel beschlossen.

Erstellt am 01. März 2018 (13:03)
NÖN
Das Konzerthaus Weinviertel

Das umfangreiche Kulturprogramm im Konzerthaus kann bis zum Jahr 2020 fortgeführt werden. Dazu erhält die Marktgemeinde Ziersdorf einen dreijährigen Fördervertrag in Höhe von insgesamt 130.000 Euro. Die Förderhöhe beträgt 40.000 Euro im Jahr 2018 sowie jeweils 45.000 Euro in den Jahren 2019 und 2020.

„Das regionale Kulturprogramm ist für viele Menschen eine Bereicherung und lädt zudem immer wieder ein, sich mit gesellschaftspolitischen Themen auseinanderzusetzen“, meint Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Das Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf mit seinem prachtvollen Jugendstilsaal feierte 2015 sein zehnjähriges Jubiläum und wird seit der Renovierung und Wiedereröffnung als Veranstaltungsort genutzt. Die bewährte Programm-Mischung aus prominenten Namen, Unterhaltsamem und Musikalischem konnte ein breites Stammpublikum an das Konzerthaus binden.