Ziersdorf

Erstellt am 13. Januar 2017, 13:44

von RED

Schulkeller verraucht: FF „rettet“ Unterricht. Die Freiwillige Feuerwehr Ziersdorf hat am Freitagmorgen einen schulfreien Tag in der Ziersdorfer Medienmittelschule verhindert.

FF Ziersdorf

Der Schulwart hatte die Einsatzkräfte gegen 6.10 Uhr verständigt, da der Keller der Schule verraucht war. 15 FF-Kameraden rückten mit zwei Fahrzeugen an. Ein Atemschutztrupp stellte fest, dass es sich um keinen Brand, sondern um eine Störung der Heizung handelte.

Diese wurde über den Notschalter außer Betrieb genommen, der Keller wurde mit zwei Druckbelüftern entraucht, ehe das Gebäude für den Unterricht freigegeben wurde. Um 8 Uhr meldete die FF Ziersdorf wieder die Einsatzbereitschaft.

FF Ziersdorf