Naturschutz und Jagd sind Garser Verein gleich wichtig.

Von Gerhard Baumrucker. Erstellt am 25. September 2017 (08:18)

Als „Beweis für Tradition und Beständigkeit“ sieht Erwin Klinglhuber den „Jagd- und Naturschutzverein St. Hubertus“, der mit einem großen Festakt im Hof der Burg Gars sein 70-jähriges Bestehen feierte.

Nach der Festmesse mit Abt Michael Proházka vom Stift Geras waren beim ORF-Frühschoppen nicht nur jagdliche Klänge zu hören, sondern auch eine Reihe von Festansprachen, naturgemäß gab es auch zahlreiche Ehrungen. Hervorstechend war dabei die von Anton Braunauer, der 30 Jahre lang den Verein geführt hatte und auch von der Gemeinde ausgezeichnet wurde.

Einen ausführlichen Bericht über das Fest und die Ehrungen sind in der kommenden Print-Ausgabe der Horner NÖN zu finden!