Horner Brücke über Breiteneicherbach wird saniert. Brückenmeisterei Zwettl saniert bis Anfang Mai die Brücke über den Breiteneicherbach in der Wiener Straße.

Von Thomas Weikertschläger. Erstellt am 12. April 2018 (03:44)
Thomas Weikertschläger
Bis zum 4. Mai wird wegen der Sanierungsarbeiten an der Brücke über den Breiteneicherbach an der Wiener Straße eine Umleitung über die Bahnstraße und die Lagerhausstraße eingerichtet. Foto: Thomas Weikertschläger

Nachdem im vergangenen Sommer die Brückenbauabteilung-Außenstelle in Zwettl die „unsichtbare“ Brücke über den Breiteneicherbach in der Bahnstraße saniert hat, ist nun die Brückenmeisterei Zwettl dran: Seit wenigen Tagen wird an der Brücke über den Breiteneicherbach in der Wiener Straße (B4) gearbeitet.

Laut Brückenmeister Josef Prinz wird diese Brücke einer Generalsinstandsetzung unterzogen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den Brücken-Oberbau gelegt. Derzeit wird der Straßenbelag über die Brücke entfernt, danach soll die Abdichtung entfernt werden und eine neue Tragswerksabdichtung errichtet werden. Außerdem werden die Randsteine entlang der Fahrbahn versetzt und die Gehwege neu asphaltiert. Auch das Geländer entlang der Brücke soll neu gesandstrahlt und beschichtet werden und wieder montiert werden.

Mit der Aufbringung des neuen Mischgutes auf der Fahrbahn rechnet Prinz für Ende April, Anfang Mai, abhängig natürlich von den Witterungsverhältnissen. Bis zum 4. Mai müssen Autofahrer daher weiter über die Umleitung über die Bahnstraße und die Lagerhausstraße ausweichen.

Falls der Zeitplan strikt eingehalten werden kann, dann sollen auch noch Sanierungsarbeiten an der Pflasterung im Brückenbereich durchgeführt werden. Die Materialkosten betragen 25.000 Euro.