Motorradfahrer bei Sturz in Horn schwer verletzt. Ein 34 Jahre alter Motorradlenker hat am Mittwochvormittag bei einem Sturz an einer Kreuzung der B45 in der Horner Katastralgemeinde Breiteneich schwere Verletzungen erlitten.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 17. Juli 2019 (14:28)
shutterstock.com/Andrey Armyagov
Symbolbild

Der Einheimische hatte ein Bremsmanöver eingeleitet, um nicht mit dem Pkw einer 18-Jährigen zu kollidieren, berichtete die Polizei. Dabei fiel der Mann von seinem Bike und touchierte die vordere Stoßstange des Wagens.

Die 18-Jährige dürfte mit dem Auto zuvor aus einer Seitengasse auf die B45 abgebogen sein. Der Motorradfahrer wurde nach der Versorgung an Ort und Stelle in das Landesklinikum Horn gebracht.