Kreuzweg in der Pfarrkirche Horn im Zeichen von Corona. Eine gut besuchte Kreuzwegandacht, die einzige, die aufgrund der Veranstaltungsverbote heuer in Horn durchgeführt werden konnte, gestalteten Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) und Christlicher Arbeiterverein (CAV) am 12. März in der Horner Pfarrkirche.

Von Red. Horn. Erstellt am 14. März 2020 (07:31)
Gestalteten den Arbeitswelt-Kreuzweg in der Horner Pfarrkirche: Stefanie Pichler, Eduard Vevera, Pfarrer Albert Groiß, Renate Fröhlich und Roman Fröhlich (von links).
privat

Unter der Leitung von Stadtpfarrer Albert Groiß wurden dabei dem Leidensweg Jesu Schicksalsschläge der heutigen Zeit gegenübergestellt, von denen Arbeitnehmer und deren Familien betroffen sind.

Aktuell wurde auch jener gedacht, die aufgrund der rigorosen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus in große wirtschaftliche Bedrängnis kommen oder deren Arbeitsplatz gefährdet ist. Die Andacht wurde von bekannten Passionsliedern umrahmt.