Bezirk Horn ist jetzt "gelb". Lange war der Bezirk Horn die letzte "grüne Insel" auf der Corona-Landkarte in der Region. In der aktuellen Einstufung wurde der Bezirk nun aber auf "gelb" gestellt.

Von Red. Horn. Erstellt am 16. Oktober 2020 (08:53)
Symbolbild
Vlad Kochelaevskiy, Shutterstock.com

Zwischen dem 8. und dem 15. Oktober wurden in Horn zehn neu infizierte Personen gezählt. Damit stieg die Zahl insgesamt von 115 auf 125 an. Mit Stand Donnerstag Abend sind laut Bezirkshauptmannschaft Horn noch 19 Personen aktuell erkrankt. Neben den fünf in der Statistik erfassten Verstorbenen werden auch 101 bereits genesene Personen ausgewiesen.

Die 7-Tageinzidenz, die die Zahl der Neuinfizierungen der vergangenen sieben Tage hochgerechnet auf 100.000 Einwohner wiedergibt, liegt im Bezirk Horn damit laut AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) bei 35,4 - und damit im Vergleich zu den Nachbarbezirken Zwettl (82,9), Waidhofen (69,5), Krems-Land (63,6) noch im bescheidenen Bereich, in Hollabrunn liegt der Wert bei 33,4.