Bezirk Horn: Zwei weitere positive Fälle am Sonntag. Nachdem am 16. Jänner bei 7.173 Testungen drei positive Fälle verzeichnet wurden, kamen am 17. Jänner bei 4.051 Testungen zwei weitere positive Antigen-Schnelltests hinzu.

Von Red. Horn. Erstellt am 17. Januar 2021 (19:23)
Der Wert liegt knapp unter der Höchstmarke von Samstag
APA (Symbolbild/dpa)

Insgesamt ließen sich im zweiten Durchgang der freiwilligen Testungen im Bezirk Horn  11.224 Personen testen - und damit mehr als beim ersten Durchgang im Dezember. Damals waren bei 10.883 Testungen ebenfalls fünf positive Fälle aufgetreten. 

Nachdem der Bezirk Horn zuletzt bundesweit zu den Bezirken mit den geringsten Neuinfektionen gezählt hat, ist es wenig verwunderlich, dass er bei den Testungen ebenfalls weniger positive Fälle aufweist als die Nachbarbezirke. In Krems wurden bei insgesamt 18.961 Testungen 15 positive Fälle herausgefiltert, in Hollabrunn bei 18.193 Testungen zehn positive Fälle, in Waidhofen bei "nur" 6.418 Testungen neun positive Fälle.

Besonders viele positive Fälle gab es in Zwettl: Bei fast gleich vielen Testungen wie im Bezirk Horn (12.638) gab es gleich 33 positive Fälle - also sechseinhalb mal so viele wie in Horn.

Mehr zu den Testungen im Bezirk in der nächsten Kaufzeitung der Horner NÖN.