Drei Verletzte in „Ledermannkurve". Unfall zwischen Kühnring und Eggenburg forderte am 15. Februar drei Verletzte.

Von Red. Horn. Erstellt am 18. Februar 2020 (08:35)
Google Earth/NÖN

Ein 37-jähriger Horner war gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Beifahrer gegen 14.20 Uhr auf der B2 in Richtung Eggenburg. Eine ebenfalls 37-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Horn, die in der Gegenrichtung unterwegs war, dürfte laut Polizei in der „Ledermannkurve", einer scharfen Rechtskurve vor Kühnring, auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Die beiden Pkw kollidierten.

Alle Fahrzeuginsassen wurden anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Horn gebracht.
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, Alkohol war bei diesem Unfall nicht im Spiel.

Die Bergung der Unfallfahrzeugen erfolgte durch die Feuerwehr Kühnring.