Billa: Neue Filiale noch im Herbst

Eröffnung des neuen 750m 2 großen Marktes in Eggenburg ist für Spätherbst geplant.

Erstellt am 08. Oktober 2021 | 08:40

Eine neue Billa-Filiale entsteht derzeit in Eggenburg. Mit der bestehenden Filiale, die über 30 Jahre alt ist und nicht mehr den technischen Anforderungen in Bezug auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit entspreche, könne man den Kunden nicht mehr modernstes Einkaufserlebnis bieten. Daher habe sich der Rewe-Konzern zum Neubau entschlossen, heißt es aus dem Rewe-Presse-Team.

Der neue Markt entsteht direkt hinter der bisherigen Filiale in der Pulkauerstraße, weist einen verbesserten Energiekennwert auf und wird mittels Wärmerückgewinnung der Kühlgeräte beheizt. Auch eine Photovoltaik-Anlage ist geplant. Die neue Filiale wird laut Rewe 30 Prozent weniger Energie als der vergleichbare Altbau verbrauchen. Die Verkaufsfläche des neuen Marktes wird rund 750m 2 betragen und im neuen Billa-Ladenlayout angelegt sein. Im Sortiment soll ein Fokus auf regionale Produkte gelegt werden, vor allem in der größeren Frischeabteilung will man ein umfangreicheres Angebot stellen.

Anzeige
Anzeige

Mindestens genauso ambitioniert wie beim Energiesparen präsentiert man sich beim Zeitplan: Die Eröffnung des neuen Marktes ist noch für den Spätherbst geplant, ein genauer Termin steht aber noch nicht fest. Insgesamt sind 16 Mitarbeiter am Billa-Standort in Eggenburg beschäftigt. Die Investitionssumme in die neue Filiale wollte Rewe übrigens nicht verraten.