Eggenburg

Erstellt am 16. Januar 2017, 13:04

von Irene Tutschek

Sportler starteten Ballsaison. Volles Haus beim Ball des SKE. Glückskind räumte bei Mitternachtstombola groß ab.

Traditionell zum Jahresbeginn lädt der Sportklub Eggenburg (SKE) zum Ball in die Stadthalle Eggenburg ein. Die Tanzfläche eröffneten diesmal SKE Obmann Enrico Tretzmüller mit seiner Ehefrau Trixi, Bürgermeister Georg Gilli mit Partnerin Sissy Pallierer sowie Nachwuchsleiter Reinhard Popp mit Gattin Silvia.

Ein Glas Sekt als Damenspende

Für jede Besucherin gab es an diesem Abend als „Damenspende“ ein Glas Sekt. Dieses gönnten sich unter vielen anderen auch die Juristin der Bezirkshauptmannschaft Horn, Claudia Steininger-Gurnhofer, Gemeinderätin und „Frau in der Wirtschaft“-Chefin Margarete Jarmer sowie Volksschuldirektorin Elfriede Fleischhacker. Für die Besucher, die Gusto auf etwas Süßes hatten, gab es in der Kaffee- und Kuchenbar eine riesige Auswahl köstlicher, hausgebackener Kuchen und Torten.

Viel Zuspruch zu Bar und Kaffeehaus

Den Kaffee dazu servierten in besonders charmanter Weise Gemeinderätin Margit Koch und Gemeindemitarbeiterin Elisabeth Stangl. Einen Blick in die SKE Bar warfen auch die Stadträte Josef Kirbes, Hans Bucher und Martin Neugebauer.

Super-Glückskind bei Super-Tombola

Um Mitternacht wurde es bei der Verlosung der Supertombola spannend. Das richtige Los für den dritten Preis (ein Tag mit einem Audi Q2, eine SKE Armbanduhr und ein SKE-Nostalgieshirt sowie einen Essensgutschein im Gesamtwert von 400 Euro hatte Andreas Höfler in der Tasche. Doppeltes Glück beim Kauf seiner Lose hatte David Vorhemus, denn er gewann den zweiten Preis (Schiausrüstung und Nostalgieshirt, 500 Euro Gesamtwert) und zudem auch noch den ersten Preis (Gasthaus-Gutscheine, ein Fass Bier und eine Torte im Wert von 700 Euro). Dazu gratulierten den Glückkindern SKE-Präsident Kurt Lichtenegger, Obmann Enrico Tretzmüller und Kassier Dietmar Othilinger.

Knackige Mitternachtseinlage mit „Schölmi“

Im Anschluss folgte eine kurze und „knackige“ Mitternachtseinlage der Tanzgruppe „Schölmi und die Schönen“, bestehend aus dem Tormann des Jahres 2016, Lukas Schölm, weiteren Spielern des SKE und vielen hübschen Mädels. Für eine volle Tanzfläche sorgte vor und nach der Mitternachtseinlage die Band „Take 4“.