Auftakt für den neuen Generationenpark. Der neue Generationenpark beim Freibad lockt mit Bewegungsgeräten und moderner Technik.

Von Petra Hauk. Erstellt am 26. Mai 2019 (04:50)
Petra Hauk
Eggenburgs Bürgermeister Georg Gilli hat gut lachen: Die Eröffnung des Generationenparks war ein voller Erfolg. Am Bild: Gesundheitsstadtrat Martin Neugebauer, Gerald Wunderer, Leopold Buchinger, Johannes Leitner, Bürgermeister Georg Gilli, Regions-Manager Roland Deyssig, Stefan Jungwirth (hinten, von links), Infrastrukturstadtrat Josef Kirbes, Kulturstadträtin Margarete Jarmer, Gemeinderätin Margit Koch und Vize-Bürgermeisterin Susanne Satory (vorne).

Nach zwei Jahren Planung war es am 18. Mai endlich soweit: Der Generationenpark Eggenburg wurde bei strahlendem Sonnenschein feierlich eröffnet. Musikalisch umrahmt vom Bürgerkorps Eggenburg zeichneten die Festredner aller beteiligten Institutionen die Eckpunkte der Entstehungsgeschichte des ambitionierten Fitness-Projekts.

Anschließend verfolgten die zahlreichen Festgäste mit viel Respekt eine dynamische Vorführung der Akrobatikgruppe Team Alpha Bar, die die Vielseitigkeit der neuen Ringe, Sprossen und Barren unter Beweis stellte.

NOEN
Was man mit diesen Geräten alles anstellen kann, zeigt das Akrobatik-Team Alpha Bar mit beeindruckenden Übungen, die der Schwerkraft trotzten.

„Natürlich muss man kein Profi sein, um hier zu trainieren“, beruhigt Gesundheitsstadtrat Martin Neugebauer, „jede Altersgruppe kann hier etwas für die Gesundheit tun.“ Dank genauer Anleitungen – für die Generation Handy sogar mittels QR-Codes abrufbar – kann man das Angebot zum Ausdauer- oder Krafttraining auf den 250 m 2 auf jede Altersgruppe abstimmen.

Weiterer Baustein für „Gesunde Gemeinde“

Ideal für jeden Fitness-Fan ist auch die Lage direkt gegenüber vom Freibad Eggenburg: Nach schweißtreibenden Klimmzügen lockt im Sommer ein Sprung in die kühlen Fluten und eine anschließende Stärkung am Büfett. In der Hoheitsverwaltung der Gemeinde Eggenburg zeigt man sich auf jeden Fall zufrieden über den gelungenen Start des Generationenparks und freut sich über einen weiteren Baustein im Gesamtkonzept Gesunde Gemeinde.

Im Rahmen der Gesunden Gemeinde Eggenburg bietet Trainer Jürgen Zuba ab 13. Juni einen Kurs an, der auch die Geräte des Generationenparks miteinbezieht. Anmeldungen dazu sind am Gemeindeamt möglich.