Pkw ging auf Garser Parkplatz in Flammen auf. Die Feuerwehren Gars, Thunau und Zitternberg waren Sonntagfrüh mit einem Fahrzeugbrand konfrontiert, wie heute bekannt geworden ist.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. April 2020 (12:04)

Ein Pkw begann aus ungeklärter Ursache am Parkplatz eines Unternehmens in der Wienerstraße zu brennen. Mitarbeiter bemerkten den Brand und alarmierten die Einsatzkräfte.

Unmittelbar danach rückte das Hilfeleistungsfahrzeug aus. Die FF-Mitglieder erkannten schon bei der Anfahrt die starke Rauchentwicklung, sodass sich sogleich der Atemschutztrupp ausrüstetet. Das Auto stand beim Eintreffen schon in Vollbrand, sofort begann die Brandbekämpfung. Bereits nach einigen Minuten war das Feuer unter Kontrolle.

Die Feuerwehren Thunau und Zitternberg konnten daher nach ihrem Eintreffen mit Absprache des Einsatzleiters wieder abrücken. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.