Feuer brach nach Schweißarbeit aus. Ein Feuer brach in einer Garage aus, nachdem ein 30-Jähriger aus Zissersdorf gestern (25. Juli) mit Schweißarbeiten beschäftigt war.

Von Red. Horn. Erstellt am 26. Juli 2020 (09:43)
Symbolbild
Bilderbox.com

Er befand sich beim Kellergarage-Eingang seines Wohnhauses, war bereits mit seiner Arbeit fertig, schob das Schweißgerät in das hintere Ende der Garage und verließ diese. Der Mann hörte kurz darauf einen Knall, sah nach und bemerkte einen Brand und Rauchentwicklung in der Garage. Die Feuerwehren Zissersdorf, Elsern, Drosendorf und Geras rückten aus. Der 30-Jährige konnte aber mit seinem Nachbarn das Feuer löschen.

Der Brandermittler stellte als Ursache einen technischen Defekt beim Gerät fest. Verletzt war niemand. Die Schadenshöhe ist dem Bezirkspolizeikommando noch nicht bekannt.