Im Gedenken an Anton Schrammel

Garser Bevölkerung kann am Nationalfeiertag von Alt-Bürgermeister Abschied nehmen.

Aktualisiert am 24. Oktober 2021 | 09:24
440_0008_8206869_hor42gar_schrammel.jpg
So ist Alt-Bürgermeister Anton Schrammel sicherlich allen Garsern noch in guter Erinnerung. Am 26. Oktober um 9.30 Uhr findet in der Gertrudskirche eine Gedenkfeier anlässlich seines Ablebens mit Kranzniederlegung statt.
Foto: Reinhard Podolsky/mediadesign.at

Unerwartet kam die Nachricht am Heiligen Abend des vergangenen Jahres, dass Anton Schrammel im 92. Lebensjahr die Augen für immer geschlossen hat. Pandemiebedingt nur im engsten Kreis fand dann die Verabschiedung statt.

Jetzt kann das offizielle Gars, die Vertretung der Marktgemeinde – Anton „Toni“ Schrammel war Jahrzehnte in der Gemeindepolitik führend tätig, unter anderem auch als Bürgermeister – ebenso Abschied nehmen wie die vielen Vereine, die ihm immer ein Herzensanliegen waren, sowie die Bevölkerung.

Am Dienstag, 26. Oktober, wird um 9.30 Uhr eine Gedenkmesse in der Gertrudskirche gefeiert, im Anschluss an einen Nachruf findet die Kranzniederlegung statt, danach eine Agape im Burghof (bei Schlechtwetter in den Räumlichkeiten der Burg Gars).