Vorrang missachtet: 62-jährige Radfahrerin verletzt.

Erstellt am 28. Juni 2018 (07:58)
Symbolbild
Shutterstock.com, alexkich

Leicht verletzt wurde eine 62-jährige Radfahrerin bei einem Unfall am Mittwoch Abend in Gars. Die Frau war gegen 19.10 Uhr mit ihrem Rad, aber laut Polizei ohne Helm, auf der Wienerstraße unterwegs.

Eine 36-Jährige Pkw-Lenkerin bog aus der Schillerstraße in die Wienerstraße ein, obwohl sie ein „Vorrang geben“-Zeichen gehabt hätte. Nach einer leichten Berührung der beiden Fahrzeuge kam die Radlerin zu Sturz. Ihre leichten Verletzungen wurden von einem praktischen Arzt in Gars ambulant behandelt.