Start für „Horner Herzenswünsche“

Mit Lions und Sparkasse Wünsche von bedürftigen Menschen erfüllen.

Erstellt am 30. November 2021 | 12:56
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8241284_hor48sth_spk_aktion.jpg
Vorstandsdirektor Helmut Scheidl (links) und Prokurist Johannes Aumayer, mit dem von Eva Machek gestalteten Herz, von dem man sich einen Wunschzettel abholen und den Wunsch erfüllen kann.
Foto: Sparkasse Horn/Bianca Anderl-Kugler

Mit heutigem Tag startet die gemeinsame Aktion des Lions Club und der Sparkasse, die „Horner Herzenswünsche“.

Von den Lions wurden bereits Wünsche von bedürftigen Mitmenschen gesammelt und anonymisiert auf „Herzen“ geschrieben. Ab Mittwoch, 1. Dezember, haben nun alle Bürger aus der Region die Möglichkeit, etwas Gutes zu tun, indem sie einen dieser Herzenswünsche auswählen und erfüllen.

Dabei soll der Wert maximal 30 Euro betragen, das Limit kann auch überschritten werden. Die Geschenke sollen hübsch verpackt bis Freitag, 17. Dezember, mit dem Herzanhänger wieder in der Sparkasse abgegeben werden, sie werden ab 20. Dezember, also rechtzeitig vor Weihnachten, von der Hilfsorganisation an sicher dankbare Menschen übergeben werden.

Wünsche sollen keine offen bleiben, falls nicht alle Herzen einen Abnehmer finden, wird die Sparkasse einspringen.